Wir über uns – Philosophie

EMC Kultur & Marketing wurde 2005 in Rotterdam (NL) gegründet und 2010 von seinem heutigen Inhaber Willem Wijgers (1963) übernommen. Als niederländischer Musikwissenschaftler mit Marketing Erfahrung in der internationalen CD-Branche hat er in den vergangenen Jahren EMC Kultur und Marketing in den Niederlanden ausgestaltet und seinen Kundenkreis erweitert.

Am 1. Februar 2017 feierte EMC Kultur und Marketing die Eröffnung eines Büros in Detmold (NRW).

Lebenslauf Willem Wijgers

Nach seinem Abitur am Elshof Gymnasium in Nimwegen (Die Niederlande) absolvierte Willem Wijgers (1963) ein Studium der Musikwissenschaft mit Nebenfach Public Relations an der Reichsuniversität Utrecht. Seitdem arbeitete er vorwiegend an der Schnittstelle von Marketing, Kunst und Kultur, sowohl im (internationalen) kommerziellen Bereich wie zum Beispiel für BMG Classics und Vanguard Classics als auch für gemeinnützige Organisationen in den Niederlanden, wie das Zentrum für niederländischer Musik (BUMA-STEMRA), der Verein der niederländischen Musikensembles (VNME) und das Büro für Förderung der Bühnenkunst (BPP). Seit 2010 leitet er EMC Cultuuronderzoeken, womit er niederländische Kulturorganisationen bei ihrem Bestreben, höhere private Einnahmen und größere Publikumszahlen zu realisieren, unterstützt. Die deutsche Niederlassung unter dem Namen EMC Kultur und Marketing wurde Anfang 2017 in Detmold (NRW) eröffnet.

Unsere Philosophie

Die meisten Kulturorganisationen haben heutzutage immer mehr Daten über ihre Besucher zur Verfügung. Damit haben sie wahres Gold in den Händen: Sie haben Zugriff auf Informationen, die ihnen das Verhalten ihres Publikums anschaulich machen, Informationen, die ihnen helfen, die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kunden besser zu verstehen und darauf vorbereitet zu sein. Diese Entwicklung ist aus dreierlei Hinsicht bedeutsam:

  1. Daten zeigen Ihnen an, was Ihre Besucher tatsächlich tun und nicht nur das, was sie sagen, dass sie tun. Sie zeigen Ihnen ihr Verhalten in der realen Welt. Fragebögen bieten nur teilweise verlässliche Einsichten, da die Befragten oft sozial erwünschte Antworten geben, anstatt ihre echte Meinung oder ihr wirkliches Gefühl mitzuteilen.
  2. Daten ermöglichen es Ihnen, Entscheidungen nicht einfach aus dem Bauch heraus, sondern aufgrund von objektiv registriertem Kundenverhalten zu treffen. Über die erhobenen Publikumsdaten können Sie mit Ihren Kollegen innerhalb Ihrer Organisation auf einer Basis von Fakten und Tatsachen diskutieren, anstatt nur sogenannte universale Wahrheiten zu wiederholen, deren Substanz noch niemand wirklich oder wissenschaftlich überprüft hat.
  3. Daten helfen Ihnen, Sich auf die Teile des Marktes zu konzentrieren, die das größte Potenzial enthalten. Sie ermöglichen es Ihnen, Ihre Energie, Zeit und finanzielle Mittel dorthin zu lenken, wo der Erfolg am größten ist.

Marketing Intelligence ist ein Muss, jeden Tag!

Wissenswert ist, dass einmal gesammelte Daten nur einen Eindruck einer bestimmten Periode oder eines Moments darstellen. Morgen, oder nächsten Monat hat Ihre Situation und die Situation Ihres Umfelds sich schon wieder geändert. Das bedeutet für Sie, dass Sie Fragen zu Ihrer Position am Markt formulieren müssen. Entsprechende Daten müssen gesammelt, analysiert und die daraus hergeleiteten Erkenntnisse angewendet werden, damit neue Marketingkampagnen fortlaufend stattfinden können: Marketing Intelligence – am Laufenden bleiben über Ihre Position am Markt – ist ein zyklischer Prozess, den Sie jedes Jahr, jede Saison oder sogar für jedes wichtige Projekt durchlaufen müssen.

Nach dem Einrichten und Ausführen einer oder mehrerer Kampagnen messen und bewerten Sie die Resultate, tragen diese in Ihrer Database ein und erhalten ein aktuelles Bild des “Ist”-Zustandes.

Keine Daten? Kein Problem!

Es passiert manchmal, dass Kulturorganisationen über keine Publikumsdaten verfügen, weil die Veranstaltung gratis zugänglich ist (z.B. ein Festival im Stadtpark), oder weil die Besucher nur vor Ort ihre Eintrittskarten kaufen, wie es in vielen Museen üblich ist. Auch in solchen Fällen hat es einen Sinn, Informationen über Ihre Besucher zu sammeln. So können Sie herausfinden, woher sie kommen, was sie von Ihrem Angebot halten und wie sie ihren Aufenthalt und den gelieferten Service in Ihrem Haus erfahren.

EMC Kultur & Marketing hat während der vergangenen Jahre erfolgreiche Projekte zu diesem Thema entwickelt und begleitet. Publikumsbezogene Daten können Sie auch in Fällen, in denen sie nicht aus der Art der Aktivität ablesbar sind, sammeln. Diese Daten lassen sich sowohl vor Ort als auch über den Emailverkehr mit Ihren Besuchern erheben.

Neben Ihrer von uns unterstützten Bemühung mehr über Ihr Publikum zu erfahren, gibt es auch die Möglichkeit sich an externe Databases zu wenden und sich über diese Quellen ein genaues Bild Ihres Publikums zu erschaffen oder sogar den ersten Kontakt zu knüpfen, zum Beispiel über Direkt Marketing.

Fragen Sie nach unseren Lösungen für Ihr Anliegen nach mehr Einsicht in ihr Publikum