Näher an Ihren Zielgruppen

Wahrscheinlich wissen Sie bereits, dass es Ihrer Organisation hilft, sich auf bestimmte Teile des Marktes zu fokussieren, um Ihre Energie, Ihre Mitarbeiter und Mittel effektiv einzusetzen, damit sie für Ihr Publikum erkennbar sind. Sie wollen Sich letztendlich erfolgreich von allen anderen Mitstreitern auf dem Freizeitmarkt unterscheiden. Aber: Wer möchte sich von Ihrem Angebot bezaubern lassen? Wer ist bereit, sich dafür Zeit zu nehmen und eine Eintrittskarte zu kaufen?

Damit Sie herausfinden, auf welchen Marktbereich Sie sich am besten konzentrieren sollten, brauchen Sie Einsicht in die Struktur und Zusammensetzung Ihres Marktumfeldes.

Segmentieren – Ihre Zielgruppen erreichen

Antworten auf diese Fragen gestalten wir anhand des Begriffs Zielgruppe. Eine Zielgruppe ist eine Sammlung von Personen oder Haushalten, meistens in einem geografisch abgrenzbaren Gebiet, die bestimmte Interessen und Bedürfnisse haben, wodurch sie sich deutlich von anderen Gruppen unterscheiden lassen. Wichtig dabei ist, die Zahl, den Umfang und die Bedeutung Ihrer Zielgruppe zu kennen, damit Sie abschätzen können, ob sich eine Investition von Energie und Budget auch wirklich lohnt.

Natürlich will keiner Ihrer Besucher zu Marketingzwecken irgendwie in eine Kategorie eingestuft werden. Da aber der Aufwand seine Kunden 100% individuell zu beraten und zu bedienen zu groß wäre, liefert das Einteilen einer heutigen oder potenziellen Kundschaft in unterschiedliche Zielgruppen das bestmögliche Ergebnis, sofern Sie Ihr Vorhaben im Kulturbetrieb effektiv einem aktuellen oder potenziellen Publikum übermitteln möchten.

EMC Kultur und Marketing arbeitet seit 2005 mit Mosaic, einer Methode, mit der wir die Kunden von Kulturorganisationen in unterschiedliche Segmente oder Zielgruppen einteilen. Bei der Segmentierung werden Informationen aus verschiedenen Datenquellen herangezogen, z.B. Bonität, Kaufkraft, Lifestyle, sozialer Status, Reiseverhalten, Geografie, soziodemografische Daten, Wohnsituation, KFZ-Daten, Mediennutzung, Ausbildung und Freizeitaktivitäten.

Seit 2008 klassifiziert Mosaic alljährlich jeden deutschen Haushalt und ordnet diese eindeutig einer von 10 Gruppen oder insgesamt 41 Segmenten zu. So wissen Sie, was Ihre Besucher bewegt und welche Prioritäten sie setzen. Für z.B. Deutschland werden gegenwärtig mehr als 40,3 Millionen Haushalte erfasst; die Daten stehen in der Regel für alle Häuser – basierend auf deren postalischer Adresse – zur Verfügung. Sollten einzelne Daten nicht verfügbar sein, werden Straßenabschnitte klassifiziert.

Mosaic Datenquellen

Wenn Sie zum Beispiel für ein Theater oder für eine Bibliothek arbeiten und über Besucheradressen verfügen, können wir Ihnen nicht nur das Verhalten Ihrer Kunden im Rahmen ihres Besuches (Zahl und Summe der gekauften Eintrittskarten oder Anzahl geliehener Bücher) zeigen, mithilfe von Mosaic können wir Ihnen außerdem sagen:

  • Wie groß Ihr Versorgungsgebiet ist
  • Wo Ihre Besucher in diesem Gebiet wohnen und wieviel Zeit sie brauchen um zu Ihnen zu fahren
  • Welche die demografischen, sozioökonomischen und lifestyle Merkmale Ihrer Besucher sind
  • Wie sie sich zahlenmäßig zur Bevölkerung Ihres Versorgungsgebiets verhalten (ihre Über- bzw. Unterrepräsentation)
  • Wie erfolgreich Sie Ihre aktuellen Zielgruppen erreichen
  • Wie groß das Marktpotenzial ist, das Sie noch erreichen können

Versorgungsgebiet mit Standorten unterschiedlicher Mosaic-Typen